Bewertung
(15) Ø3,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2007
gespeichert: 209 (0)*
gedruckt: 2.357 (8)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.04.2007
5.192 Beiträge (ø1,2/Tag)

Zutaten

Schweineschnitzel, ca. 250 g (oder Pute)
5 EL Pesto alla Genovese (Glas)
400 g Blattsalat, (Romana-, Eisberg- oder Endivien-), gemischt oder einzeln
4 große Champignons oder Egerlinge
Frühlingszwiebel(n) (je nach Größe auch 4 Stück)
150 g Kirschtomate(n)
150 g Feta-Käse
150 ml Gemüsebrühe
4 EL süße Sahne
6 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schnitzel abbrausen, trocken tupfen und in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Schnitzelstreifen mit dem Pesto vermischen und mit Folie abgedeckt ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Blattsalate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Pilze putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, abbrausen und in Ringe schneiden. Feta grob zerbröseln. Blattsalate, Pilze, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Feta mischen.

Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen dann unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Bratenfond mit Gemüsebrühe sowie Sahne ablöschen und einige Minuten unter Rühren kräftig köcheln. Dann Balsamico-Essig dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach etwas abkühlen lassen und dann den Salat mit der Soße vermischen.

Den Salat auf Teller geben und die Fleischstreifen darauf verteilen.
Dazu schmeckt Ciabatta.