Schweinefilet in Pfeffersauce mit Röstzwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 12.07.2007 842 kcal



Zutaten

für
800 g Schweinefilet(s)
2 Gemüsezwiebel(n)
1 Pck. Saucenpulver (Delikatess Pfeffersoße, kleines Pck.)
1 Beutel Kartoffel(n) (Chef-Pompoms, TK)
10 EL Öl Erdnussöl
2 TL Gewürzmischung (Paprika-Chili)
1 TL Salz (Pommessalz)
etwas Mehl
etwas Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
842
Eiweiß
51,96 g
Fett
43,56 g
Kohlenhydr.
57,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Pompoms in einer leicht geölten Auflaufform verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca.30 Min. goldgelb backen.

Das Schweinefilet in Medaillons schneiden. In einer Schüssel das Erdnussöl mit Paprika-Chili-Pulver verrühren und das Fleisch darin marinieren lassen.

Inzwischen dann die Zwiebeln schälen und fein in Ringe schneiden, anschließend in etwas Mehl wenden.

Eine Pfanne heiß werden lassen und das restliche Öl darin erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und darin goldbraun werden lassen. Anschließend heraus nehmen und warm stellen.
Das Fleisch nun in der heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, bis alles schön gleichmäßig Farbe zeigt. Das Fleisch herausnehmen und ebenfalls warm stellen.
Etwas Wasser in den Bratensud geben und eine Pfeffersauce nach Packungsanweisung herstellen. Zum Schluss das Fleisch wieder in die Sauce geben und etwas Hitze nehmen lassen. Die Pompoms aus dem Backofen nehmen und etwas Pommessalz darüber streuen.

Medaillons und Pompoms auf Tellern anrichten. Die Pfeffersauce über dem Fleisch verteilen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.