Bewertung
(22) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2007
gespeichert: 657 (0)*
gedruckt: 5.219 (16)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2006
49 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Huhn
Orange(n)
1 EL Honig
1 EL Senf, scharfer
1/2 TL Currypulver
1/2 TL Paprikapulver
1 EL Brühe, gekörnte
  Salz und Pfeffer
1/2 Becher Sahne
  Für die Füllung:
Orange(n)
Apfel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 220° vorheizen, einen großen Kaffeebecher Wasser hineinstellen (damit das Huhn saftig bleibt und zum Aufgießen).

2 Orangen auspressen, den Saft mit Honig, Senf, Curry, Paprikapulver, Brühepulver, Salz und Pfeffer vermischen. Das gewaschene Huhn innen und außen damit einstreichen. Den Apfel achteln und die Orange schälen und ebenfalls achteln. Das Obst leicht salzen und das Huhn damit füllen.

Das Huhn bei 170° braten (ca.1 1/2 Stunden), dabei regelmäßig mit der Orangen-Honig-Mischung einstreichen. Gelegentlich etwas vom heißen Wasser im Ofen zugießen. Gegen Ende der Bratzeit die restliche Mischung zum Bratensaft geben. Den fertigen Saft eventuell mit etwas Sahne binden.

Ich serviere dazu Rotkraut (mit Orangensaft, Rotwein und Preiselbeermarmelade verfeinert) und Semmelknödel oder Bratkartoffeln.