Schüttelgurken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (73 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.09.2002 44 kcal



Zutaten

für
1 kg Salatgurke(n)
2 TL Salz
3 EL Zucker
6 EL Essig
2 TL Senf
1 große Zwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
44
Eiweiß
0,90 g
Fett
0,35 g
Kohlenhydr.
8,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Gurken schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Gurken mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Je nach Geschmack Dill, Peperoni oder auch Knoblauch hinzugeben. Deckel auf Schüssel und gut schütteln. Dann in den Kühlschrank stellen. Beim Öffnen des Kühlschranks immer wieder mal schütteln und insgesamt ca. 24 Std. ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cliff0105

sehr lecker und bequem 1 Tag vorher zu zubereiten

03.05.2020 13:52
Antworten
MinaR76

Perfekt vorzubereiten und lecker noch dazu!

23.07.2019 23:51
Antworten
MinaR76

Keine 6 Stunden später war er verputzt !!! Ob wir das jemals schaffen 24 Stunden zu warten 🤷🏼‍♀️? Ach ja ,1 EL Zucker hat gereicht . Super!

19.07.2019 00:39
Antworten
Franzmumpel

Wie lange hält sich das denn? Und: soll da wirklich Senf dran? Ich hab jetzt Senfkörner genommen. ... War etwas unsicher. .. Bin gespannt drauf morgen zu kosten :) Liebe Grüße von Franzi

05.07.2018 19:47
Antworten
Poppelvog

Ich habe immer Senfkörner genommen, manche nehmen auch Senf einfach so. Das ist aber nicht so meins. Im Kühlschrank hält sich das schon ein paar Tage, bei uns nie lange, weil es immer schnell gegessen wird. VG

06.07.2018 09:26
Antworten
hermine

Superlecker. Neulich hatte ich keinen normalen Essig mehr im Haus, da hab ich dann Zitronensaft genommen. Mach ich jetzt nur noch. LG hermine

09.11.2003 17:54
Antworten
SimplyPetra

Suuuperlecker und schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept Petra

02.07.2003 17:09
Antworten
mamamanja

schön schnell fertig und sehr lecker...meine Männer sind begeistert von den Gurken.... DANKESCHÖN :o) Manja

14.12.2002 07:12
Antworten
magga62

Hatte im Sommer zuviele Gurken um Garten und dieses Rezept gelesen und ausprobiert. Meine Freunde und ich waren begeistert. Am Zeltlager, als Snack zum Abendbrot waren die Schüttelgurken der Renner. MfG magga62

15.10.2002 14:12
Antworten
Liesbeth

Ein Gurkensalat völlig ohne Fett, weder Öl noch Sahne, und trotzdem schmeckt er ganz toll. Durch die Senfkörner wird er schön würzig. Super Rezept.

29.09.2002 18:44
Antworten