Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2007
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 217 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Lachs
400 g Erbsen
400 g Nudeln (Tortiglioni)
1 Prise(n) Safran
1 Becher Sahne
  Petersilie, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erbsen fünf Minuten im kochenden Wasser garen. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Lachs in Würfel schneiden und drei Minuten in der Butter anbraten. Danach Erbsen, Sahne und Safran zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken. Die Mischung unter die Nudeln geben, gut durchrühren und mit Petersilie bestreuen.

Das Gericht kann auch prima mit Hähnchenbrustfilet zubereitet werden, schmeckt auch sehr lecker.