Bewertung
(13) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2007
gespeichert: 664 (1)*
gedruckt: 2.727 (16)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2006
664 Beiträge (ø0,15/Tag)

Zutaten

200 g Champignons, frisch, kleine Köpfe
Frühlingszwiebel(n)
Kirschtomate(n)
1 Dose Mais, klein
Paprikaschote(n), gelb oder rot
  Kräuterbutter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons abbürsten und vierteln. Die Frühlingszwiebeln, Cocktailtomaten und die Paprikaschote waschen und in Stücke schneiden (diese sollten etwa so groß sein wie die Champignonviertel). Den Mais gut abtropfen lassen. Das Gemüse kann man ganz nach Belieben ändern und ergänzen.

Von der Alufolie 4 großzügige Stücke abschneiden. Um die Tütchen besser füllen zu können, nehme ich eine Dessertschüssel und lege ein Stück Folie hinein (es muss noch einiges an Folie überstehen, damit man das Tütchen schließen kann) und gebe dann ein Stückchen Kräuterbutter hinein und fülle das Tütchen dann nach Belieben mit dem Gemüse auf. Dann verschließt man das Tütchen oben, indem man die Alufolie verdreht.

Nun die Tütchen auf dem Grill ca. 20 Min garen. Man kann sie natürlich auch im Backofen bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten backen.

Dazu passt sehr gut Kräuterbaguette.