Bewertung
(23) Ø3,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2007
gespeichert: 722 (1)*
gedruckt: 15.067 (53)*
verschickt: 114 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2005
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
170 g Quark
150 ml Milch
90 ml Öl
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
200 g Joghurt (Ananasjoghurt)
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
1 Dose Ananas, in Stücken
  Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Ananasjoghurt miteinander verrühren. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die flüssige Masse rühren. Sollte der Teig noch zu fest sein, einfach etwas mehr Milch hinzugeben. Am Ende sollte er eine ziemlich flüssige Konsistenz haben. Zum Schluss die abgetropften Ananasstücke unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und bei 200°C ca. 50 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen kann man nach Belieben entweder mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Glasur aus Puderzucker und Ananassaft bestreichen.