Bester vegetarischer Nudelauflauf


Rezept speichern  Speichern

sehr schnell und günstig

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (1.793 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.07.2007 1063 kcal



Zutaten

für
500 g Penne
1 Tube/n Tomatenmark, ungewürztes
5 Zehe/n Knoblauch
400 ml Sahne
4 Tomate(n)
250 g Gouda oder Mozzarella, gerieben
100 ml Olivenöl
n. B. Kräuter, italienische
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1063
Eiweiß
33,88 g
Fett
55,45 g
Kohlenhydr.
104,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst die Penne so lange in Salzwasser kochen, bis sie gut bissfest sind. Anschließend abtropfen lassen.

Für die Sauce Olivenöl, Sahne, die ganze Tube Tomatenmark, Kräuter und Gewürze miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und zu der Sauce geben. Je nach Geschmack mehr oder weniger Olivenöl und Knoblauch beigeben.

Die Nudeln mit der Sauce gut vermischen und in eine sehr große Auflaufform geben. 1/3 von der Käsemenge unter die Penne mischen. Anschließend die Tomaten vierteln und auf die Penne legen. Danach den Käse oben drüber streuen und die Form in den Backofen schieben.

Den Auflauf ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft überbacken, bis der Käse schön zerlaufen ist. Sofort servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annika_pa

Heute nachgekocht, da es manchmal einfach simpel sein muss, wenn man keine Tüte öffnen möchte. Wer hier meckert, dass es zu fett ist, sollte einfach das machen, was ich gemacht habe: Das Rezept lesen und in sich gehen ;-) Wir haben kaum Öl genutzt. Etwas Sahne durch Wasser ersetzt und wirklich viele Cherrytomaten rein gehauen. War zwar immer noch keine Diätkost, sollte aber auch nicht so sein. Uns hat es geschmeckt. Es muss nicht immer aufwändig sein :-)

08.05.2021 01:47
Antworten
Faye.Leo

Hey <3 Ist mega lecker und super einfach zu machen, sogar meine Eltern waren begeistert :)

22.04.2021 13:46
Antworten
Koch_Alicia2015

Hallo Ein sehr gutes Essen.Ich hatte allerdings keine Tomaten zur Hand, dafür eine Dose gehackte und mit Kräuter versehende Tomaten gleich mit der Sahne(etwas weniger) den Gewürzen vermischt,die Nudeln und einen Teil vom Käse dazu .Eine Handvoll Erbsen und eine kleine Dose Mais hüpften auch noch dazu.Oben drauf noch den restlichen Käse ,ab in den Ofen und dann genießen Lecker 😋 Lecker Danke für die Anregung und lb.Grüße Koch Alicia

21.04.2021 13:12
Antworten
Lilleprincess

Ich habe die Ölmenge und die Knoblauchanzahl halbiert und die Sahne durch saure Sahne und Cremefine ersetzt, damit es nicht ganz so 'mächtig' wird. Außerdem habe ich eine Dose Thunfisch und eine kleingeschnittene Paprika unter die Nudeln gemischt. Sehr leckeres Grundrezept, das jeder nach seinen persönlichen Vorlieben abwandeln kann!

10.04.2021 18:48
Antworten
veronikastangl752

Sehr gut !! Allerdings nehme ich nächstes Mal krin oder deutlich weniger öl ☺️☺️

08.03.2021 19:24
Antworten
ischilein

Sehr,sehr lecker !!! Hätte auch 5 Sterne gegeben, aber 5 Knobizehen waren einfach zu scharf für die Kinder und mich. Das wird es bei uns bald wieder geben, allerdings mit 3 Knoblauchzehen ! Danke fürs Rezept! :-)

19.01.2008 17:26
Antworten
CookingJulie

Hallo! Das ist wirklich ein total leckerer Nudelauflauf! Mmmmh man kann gar nicht aufhören zu essen!! Das Rezept lässt sich auch super variierten, z.B. mit Schinken-, Paprika- oder Zucchinistückchen. Vielen Dank für das tolle Rezept, wir sind begeistert!! LG Julie

19.12.2007 10:56
Antworten
sannella

Hallo Julie, ja das stimmt, man kann es prima varieren. Z.b. auch mit Thunfisch. Gruß Sannella

22.12.2007 16:28
Antworten
ninatafuta

Hi sannella! Schnell gemacht und sehr lecker! Da nehmen meine Mädels glatt noch eine Portion! LG, ninatafuta

29.11.2007 14:41
Antworten
sannella

Oh, jemand hat endlich mal nachgekocht.... das freut mich sehr :-)

01.12.2007 08:47
Antworten