Zutaten

250 g Rumpsteak(s)
6 kleine Schalotte(n), rote Thai-
Frühlingszwiebel(n), Thai-
Chilischote(n), long-red Thai-
Kaffir-Limettenblätter, (Magrood-Blätter)
1 Zehe/n Knoblauch
6 EL Limettensaft
4 EL Fischsauce
3 EL Palmzucker, zerstoßen
1 Prise(n) Chilipulver
5 Stängel Koriander
3 Stängel Minze
3 EL Reis - Grieß frischer (Duftreis ohne Fett in der Pfanne hellbraun geröstet, im Mörser zerstoßen und zerri
  Öl (Erdnussöl)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten in Scheiben, die Frühlingszwiebeln quer in ca. 1-2 cm –lange Stifte schneiden.

Für die Vinaigrette die Chilischoten entkernen. Von den Magrood-Blättern den inneren Blattstiel entfernen und beides in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken. Den Limettensaft, Fischsauce, Palmzucker und Chilipulver verrühren und mit Chilis, Magrood, Knoblauch vermischen, abschmecken. Sollte leicht angesüßt, säuerlich und scharf schmecken.

Den Koriander hacken. Von der Minze die Blätter abzupfen. Größere Exemplare durchreißen (nicht schneiden, da die Minzeblättchen an der Schnittstelle sonst schwarz werden).

Das Steak in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Erdnussöl von beiden Seiten ca. 3 Min. scharf anbraten. Herausnehmen und in Alufolie eingepackt ca. 10 Min. ruhen lassen.

Jetzt sollte es flott gehen:
Den ausgetretenen Bratensaft in der Folie in eine Schüssel geben, mit der Vinaigrette mischen.

Das Rumpsteak einmal längst und dann quer in dünne Streifen schneiden. In die Schüssel geben, mit der Vinaigrette rasch verrühren, jetzt den Reisgrieß unterheben sowie die Schalotten und Frühlingszwiebeln.

Zum Schluss die Minze und den Koriander unterrühren. Auf einer Platte angerichtet sofort servieren

Garnitur:
Salatgurke in Scheiben und zum Dippen für die Gurkenscheiben...süße Chilisauce in Schälchen angerichtet.