Bewertung
(20) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2007
gespeichert: 701 (0)*
gedruckt: 2.856 (8)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.01.2007
8.682 Beiträge (ø2,18/Tag)

Zutaten

280 g Mehl, (Weißmehl)
1 TL Natron
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 TL Zimt
1/4 TL Muskat
60 g Butter oder Margarine
240 g Apfelmus, ungesüßt
200 g Zucker
Ei(er)
3 EL Milch
100 g Walnüsse, gehackt
1 EL Butter, weiche
220 g Puderzucker
1/2 TL Butter-Vanille-Aroma
2 EL Ahornsirup
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rezept ist für eine Kastenform von ca. 25 cm Länge.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Mehl, Natron, Backpulver, Salz, Zimt und Muskatnuss mischen. Butter zerlassen und in eine große Schüssel geben. Apfelmus, Zucker, Eier und Milch hinzufügen und alles gründlich verrühren. Die Mehlmischung nach und nach zur Apfelmusmischung geben und gut vermengen. Zuletzt die Walnüsse unterheben.
Den Teig in die Form füllen und auf der mittleren Schiene ca. 55 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Glasur die weiche Butter, Vanillearoma, Milch, Puderzucker und Ahornsirup zu einer Creme verrühren und auf den abgekühlten Kuchen streichen. Wer mag, kann zusätzlich noch eine Zimt-Zucker-Mischung auf die noch nicht feste Glasur streuen.