Maiscremesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.07.2007 410 kcal



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), 2 rote oder je 1 rot und grün
1 Zwiebel(n)
2 Dose/n Mais (à 425 g)
30 g Butter
30 g Mehl
1 Liter Brühe
Salz und Pfeffer
Curry
Kreuzkümmel
Kurkuma
Koriander
2 TL Zitronensaft
200 ml Sahne
etwas Koriandergrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Mais auf einem Sieb abtropfen lassen und kurz unter fließendem Wasser abspülen. Die Hälfte davon pürieren.

Butter im Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Mehl zufügen und anschwitzen, aber nicht bräunen. Vorsichtig schrittweise mit Brühe ablöschen (immer nur wenig, glattrühren, damit es nicht klumpt). Paprika, pürierten Mais und ganze Maiskörner zugeben. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Zitronensaft, Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander abschmecken. Die Suppe mit der Sahne verfeinern.

Als i-Tüpfelchen kann man einen Teil der Sahne zurückbehalten und steif schlagen und dann beim Servieren die Suppe mit einem Klecks Sahne und Curry sowie ein wenig frischem Koriander garnieren.

Dazu passen hervorragend Vinschgauer Brote.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.