Bewertung
(80) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
80 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2007
gespeichert: 1.817 (1)*
gedruckt: 15.201 (27)*
verschickt: 192 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2005
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (z.B. Pangasius, Scholle)
Zwiebel(n), klein gehackte
1/2 Becher Sahne (Obers)
1/4 Liter Brühe
3 EL Senf (Estragonsenf)
  Salz und Pfeffer
 etwas Zitronensaft
 etwas Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fischfilet salzen und pfeffern. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. In etwas Fett gut anbräunen und aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebelstückchen in etwas Fett anbräunen, dann mit der Brühe und dem Obers aufgießen. Den Estragonsenf unterrühren und so lange köcheln lassen, bis die Sauce etwas eindickt. Abschmecken und evtl. mit Pfeffer und Salz würzen. Nun Fisch in die Sauce legen und kurz ziehen lassen. Auf Tellern anrichten und servieren.

Wir lieben dazu Curryreis und Gemüse.