Braten
einfach
Fleisch
Geflügel
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blech - Käseschnitzerl

gut vorzubereiten für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 3.85
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.07.2007 392 kcal



Zutaten

für
8 Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
1 Beutel Käse (Emmentaler), geriebener
2 Ei(er)
1 Becher Schlagsahne (Obers)
¼ Liter Wasser
Mehl zum Panieren
Salz
Pfeffer
Fett für das Blech

Nährwerte pro Portion

kcal
392
Eiweiß
41,77 g
Fett
23,02 g
Kohlenhydr.
4,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier verquirlen und salzen. Die Schnitzel klopfen, salzen und pfeffern. Obers mit dem Wasser verrühren.

Die Schnitzel in Mehl wälzen und durch die verquirlten Eier ziehen. Anschließend mit dem geriebenen Emmentaler panieren. Die Schnitzel auf gefettetes Blech legen und mit dem Obers-Wasser-Gemisch übergießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Achtung - eventuell bei zu starker Bräunung mit Alufolie abdecken.

Dazu am besten Curryreis und Salat reichen.

Tipp: Man kann auch noch zusätzlich würzen, ich gebe gerne auch noch 7-Kräuter-Mischung dazu oder etwas Paprikapulver dazu. Achtung aber beim Salzen wegen des Salzgehaltes beim Käse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susiDo

Sehr lecker. Das Fleisch war schön zart. Ich werde demnächst etwas weniger Flüssigkeit verwenden und doch noch etwas nachwürzen.

16.05.2016 19:30
Antworten
monx

Freut mich, dass es geschmeckt hat. Ich nehme mittlerweile auch weniger Flüssigkeit ;) LG Monika

17.05.2016 08:22
Antworten
tysonlove

Hallo, puh, normal bewert ich immer am selben Abend oder 1 Tag später, dieses Rezept gabs bei uns vor ein paar Wochen... Nein, natürlich kann ich mich noch ganz genau daran erinnern, dass es uns sehr gut geschmeckt hat :-D 4 Sterne von uns! LG, Nadine

10.10.2013 06:37
Antworten
laurinili

Hallo, solche Rezepte liebe ich, leckeres Essen ohne viel Aufwand. Tiptop zum Vorbereiten wenn Gäste kommen. LG Laurinili

06.10.2011 15:15
Antworten
montroig

Huhu! Ich habe Dein Rezept gestern ausprobiert - superschnell gemacht und sehr lecker! Da das Panieren nicht so geklappt hat habe ich den Tip von BehindBlueEyes umgesetzt und das war prima. Gewürzt habe ich ausserdem noch mit Paprikapulver, Chiliflocken und etwas Schnittlauch. Vielen Dank für das Rezept! LG Mareike

09.09.2011 13:34
Antworten
viechdoc

Hallo monx , eins dieser wunderbaren CK-Rezepte , die sich im Ofen von selbst machen . Tolle Idee , die Käsepanade . Wir habens mit Pute gemacht , war wunderbar zart . Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

27.08.2008 18:17
Antworten
monx

Hallo! Freut mich, dass euch meine Blech-Käseschnitzel schmecken. Das Würzen ist immer sehr individuell, ich weiß, aber ich denke, jeder kann sich dann soviele Kräuter/Salz/Pfeffer etc. hineinmischen, wie er möchte. Einfach ausprobieren und abändern, das ist ja das wahre Kochen, nicht wahr ;) lg monx

05.08.2007 15:22
Antworten
Cyberlady

Hallo monx letzte Woch gab es bei uns deine Käseschnitzel, die waren sehr lecker, nur das nächste Mal muss ich etwas kräftiger würzen, war etwas fad ich habe nur Sahne genommen und kein Wasser und TK Kräuter das Fleisch war schön zart werde ich bestimmt öfters machen LG aus dem Allgäu Cyberlady

05.08.2007 14:10
Antworten
Ardeur

Hallo! Ich habe das Rezepte gerade ausprobiert! Ich habe mehr Sahne und dafür weniger Wasser genommen! Die Sauce habe ich noch mit 8-Kräuter, Paprika, Pfeffer und Salz gewürzt. Es hat sehr lecker geschmeckt und wird bestimmt noch öfters gemacht. Danke für dieses Rezept!

29.07.2007 14:28
Antworten
schnee-eule

Hat lecker geschmäckt, nur die Soße war zu dünn, bein nächten mal nehme ich weniger Wasser

16.07.2007 19:33
Antworten