Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2007
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 420 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

175 g Butter
150 ml Milch
325 g Zucker
1 Prise(n) Salz
375 g Mehl
1 Pck. Hefe
2 kg Rhabarber
10  Zwieback
3 TL Vanillezucker
100 g Mandel(n), gehobelt
Ei(er)
200 g Crème fraîche
200 g Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

100 g Butter in der lauwarmen Milch zerlassen, danach in eine Schüssel gießen und 50 g Zucker, Salz und Mehl dazugeben. Darüber die Hefe zerbröckeln und alles zu einem glatten Teig kneten. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

Den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Zwieback fein zerbröseln und in 75 g Butter bräunen. Vanillezucker und Mandeln dazu geben.

Den Teig auf Backpapier ausrollen, auf das Backblech heben und die Ränder hoch ziehen. Die Zwieback-Mandelmasse darauf verteilen, danach den Rhabarber.

Die Eier mit Crème fraîche, Sahne und 275 g Zucker verquirlen und über den Kuchen gießen.

40 Minuten bei 200°C backen.