Karotten - Walnuss - Schoko - Kuchen

Karotten - Walnuss - Schoko - Kuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.07.2007



Zutaten

für
600 g Karotte(n)
150 g Schokolade, bittere
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Zitrone(n), abgeriebene Schale
6 Ei(er)
150 g Mehl
150 g Paniermehl
1 Pck. Backpulver
250 g Puderzucker
5 EL Zitronensaft
200 g Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Karotten fein reiben. Die Schokolade und die Walnüsse grob hacken. Die Butter mit Zucker, Salz, Vanillinzucker und Zitronensaft schaumig rühren. Die Eier zufügen und unterrühren. Mehl, Zitronenschale, Paniermehl und Backpulver mischen. Mit Karotten, Schokolade und den Walnüssen unter die Fett-Schaummasse rühren.

Den Teig auf ein gefettetes, mit Paniermehl bestreutes Backblech geben, glatt streichen. Ca. 45 Min. bei 200°C backen, abkühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ane4ka27

Der Kuchen kam bei meinen Gästen super an und wird auf jeden Fall wieder gebacken. 5***** dafür

01.08.2011 21:54
Antworten
walking

Hallo, dieser Kuchen ist sehr gut und feucht. Werde nächstesmal weniger Nüsse nehmen, dafür ein wenig mehr Schokolade. LG

25.04.2011 12:11
Antworten
Karafee

Super Saftig, genau richtig !!! Meine Kinder mögen diesen Kuchen auch und das will schon was heißen . LG Beate

02.11.2010 08:15
Antworten
juliabäcker

Hallo, ich habe den Kuchen ausprobiert. Er schmeckt gut, ist jedoch sehr "mächtig". Aber trotzdem weiter zu empfehlen. Gruss Julia

05.10.2008 13:23
Antworten
jadenadine

ich habe gestern den Kuchen ausprobiert und wir waren alle davon begeistert! Die Schokolade habe ich weggelassen, was aber dem Geschmack nicht geschadet hat. Vielen Dank!

03.04.2008 19:58
Antworten