Braten
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Party
Rind
Schnell
spezial
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karnevalssuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 45 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.07.2007



Zutaten

für
3 Zwiebel(n)
200 g Karotte(n)
20 g Margarine
500 g Hackfleisch (Rind)
¾ Liter Gemüsebrühe
340 g Tomatenketchup
500 g Sauerkraut
500 g Kidneybohnen (Dose)
Salz und Pfeffer
Tabasco
Cayennepfeffer
Knoblauchpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und fein würfeln.

Margarine in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Nun Zwiebelringe und Karotten hinzugeben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe und Tomatenketchup angießen. Ca. 15 Minuten garen. Sauerkraut und Kidneybohnen dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen. Mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken. Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balouis

Hallo Pralinchen, obwohl ich erst nach Karneval Geburtstag hatte, habe ich meine Gästeschar mit Deiner Suppe sattgekriegt. Sie waren durchweg begeistert, ich ebenso. Werde sie auf jeden Fall wieder kochen! Und einige meiner Gäste wohl auch ... :-) LG Balouis

10.03.2015 09:35
Antworten
oktobersonne

seitdem ich dieses rezept vor jahren hier gesehen habe freue ich mich auf die kalte jahreszeit, denn dann ist diese suppe perfekt. oft würfel ich noch kartoffeln dazu...manchmal als ersatz für die bohnen (wenn ich grad keine im haus habe). wirklich ein tolles rezept :-)

10.10.2014 11:31
Antworten
oktobersonne

ich habe diese suppe schon sehr oft gekocht...in der kalten zeit gibts einfach kaum was besseres... manchmal gebe ich noch gewürfelte kartoffeln dazu...wirklich ein suuuper rezept...

12.10.2013 07:48
Antworten
katzenbuckel

Damit es eine Suppe für 6 Personen wird, habe ich 500g Hackfleisch und 500 g Sauerkraut hinzugefügt. Dazu fast 2l Brühe. Ketchup habe ich nicht genommen, sondern gehackte Tomaten und 3 EL Tomatenmark. Alles andere wäre kein Suppe, sondern ein dicker Eintopf geworden. Ist aber sehr lecker !

21.03.2013 16:37
Antworten
wolyhey

habe heute diese leckere Suppe gemacht. Einfach super. Ohne Abwandlungen, so wie das Rezept es beschreibt. Lecker! LG wolyhey

04.06.2012 17:05
Antworten
neperle

Hallo,habe diese Suppe schon häufig gemacht (nicht nur zu Karneval). Habe allerdings auch Tomatenmark zugegeben. Pralinchen, das Rezept ist sicher ***** wert. LG neperle

22.02.2009 11:06
Antworten
Maline7447

Diese Suppe ist genau richtig und schmeckt wunderbar. Genau das richtige für die kalten Tage. Lasse dich nicht von dem allseits bekannten Hammhai runtermachen. Schau einfach die anderen Bewerter an. Weiter so. Maline

22.02.2009 11:06
Antworten
Kissi

Hallo, ich finde das facelifting von Fine eine gute Idee!!!! Schöne Karnevalstage an alle!!! Grüße us Kölle, Kissi

20.02.2009 14:45
Antworten
fine

Hallo, also so schlecht wie oben gesagt finde ich das gar nicht - mit einem kleinen Facelift ist das schon o.k.: Statt Margarine ein neutrales Öl zum Anbraten, frischen (!) Knoblauch, den Tomatenketchup durch 2 EL Tomatenmark ersetzen, alles kräftig abschmecken und schon ist das für Partys mit viel Alkohol eine gute Grundlage. Gruß von fine

19.02.2009 08:22
Antworten
Romy73

Hallo, habe diese Suppe bei einer Bekannten probiert, aber selbst noch nicht gemacht. Wollte dies so schnell wie möglich nachholen, weil sie absolut klasse schmeckt. Kann ich nur jedem empfehlen. LG Romy

07.07.2008 13:02
Antworten