Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2007
gespeichert: 130 (1)*
gedruckt: 918 (9)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Portionen

Zutaten

125 g Butter, in Stücke geschnitten
220 g Zucker
Ei(er)
225 g Mehl (Self-Raising Flour)
35 g Kakaopulver (Trinkschokoladen Pulver)
1/2 TL Natron
250 ml Wasser
  Fett für die Form
  Puderzucker
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Self-Raising Flour ist ein besonderes Mehl, das es hier nicht gibt, man muss es selber mischen in den Proportionen: 150 g Mehl zu 2 gestrichenen Teelöffeln Backpulver, sehr gut vermischen.

Zuerst fettet man die Gugelhupf-Form (ca. 21 cm Durchmesser).

Alle Zutaten mit dem Mixer mixen, zuerst auf langsamer Stufe, bis alles vermischt ist, dann auf etwas schnellerer Stufe, bis der Teig glatt ist. Den Teig in die Form gießen, nicht wundern, wenn der Teig sehr flüssig ist, das hat alles seine Richtigkeit. Im vorgeheizten Ofen bei 180°-190° ca. 50 Minuten backen.

Hinterher 5 Minuten in der Form abkühlen lassen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Nach Belieben den kalten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.