Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2007
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 412 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2005
308 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1/2 Liter Saft, (Sauerkirschnektar)
1 Pck. Dessert-Soße
60 g Zucker
300 g Beeren, tiefgefrorene gemischte
200 g Schlagsahne
500 g Dickmilch, 3,5% Fett
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
  Pistazien, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 390 kcal

5 Esslöffel Kirschsaft mit dem Soßenpulver glatt rühren. Restlichen Saft und 30gr. Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren und nochmals ungefähr 1 Minute kochen lassen. Beeren unterrühren, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Dickmilch, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und übrigen Zucker verrühren. Sahne unterheben. Dickmilch-Sahne und Grütze in hohe Gläser schichten und marmorartig verrühren.
Dessert mit gehackten Pistazien bestreuen und bis zum Servieren kühl stellen.