Eier oder Käse
einfach
Gemüse
ketogen
Lactose
Low Carb
Resteverwertung
Salat
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eiersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.07.2007 449 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er), hart gekochte
4 Tomate(n)
4 Gewürzgurke(n)
1 Dose Champignons
2 EL Essig, (Weißweinessig)
4 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer, bunter aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
1 Spritzer Worcestershiresauce

Nährwerte pro Portion

kcal
449
Eiweiß
19,90 g
Fett
37,36 g
Kohlenhydr.
8,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Eier, Tomaten, Gewürzgurken und Champignons in Scheiben schneiden. Für die Sauce Mayonnaise, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestershire-Sauce glatt rühren, über den Salat geben und umrühren.

Dazu passt frisches Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Momovita

heute gab es diesen Salat und er war richtig gut,Danke

24.12.2018 19:43
Antworten
kitchenuser

Hallo Simone, diesen Salat gab es vorhin, habe noch ein paar Radieschen hinzugefügt, passte gut! Richtig lecker! danke für das schöne Salatrezept***** LG

07.04.2018 18:54
Antworten
muffinmaker20

Klingt sehr lecker, aber was könnte ich als Alternative für die Champignons verwenden? Hat jemand eine Idee, weil ich hab grad keine da.

08.04.2015 17:30
Antworten
tias34

Tolles Rezept. Ging wirklich schnell.Finde dass man den Essig zu stark schmeckt. Werde ihn beim nächsten Mal einfach weg lassen.

28.02.2014 09:25
Antworten
Juulee

Das ist ein sehr leckerer Eiersalat. Ich habe ein paar frische Champignons klein geschnitten und diese in einer Pfanne angedünstet, abkühlen lassen und zum Eiersalat gegeben. Und die Gewürzgurke habe ich durch grüne Oliven (klein geschnitten) ersetzt. Dazu gab es ein Baguette und ein schönes Sommeressen war zubereitet. LG Juulee

26.07.2013 07:30
Antworten
souzel

Hallo Simone, Danke für Dein Rezept. Der Eiersalat stand gestern abend auf unserem Tisch, sehr lecker und sehr einfach zuzubereiten. Ich habe das Rezept auf 2 Portionen heruntergerechnet, und statt Mayonaise (gibt es bei mir nicht) Schmand genommen. LG souzel

26.03.2008 12:43
Antworten
katzeecht

Voll lecker, Simone! Vielen lieben Dank für das Rezept. Hat mir supergut geschmeckt und ist vor allem eins: kartoffelfrei. :-) Du weißt schon... Ganz herzliche Pfotenabdrücke von Katze

27.08.2007 11:02
Antworten
Simone32

Hallo Katze, Freut mich, Deinen Geschmack getroffen zu haben !!! LG Simone

27.08.2007 11:07
Antworten
Schwarzteetrinkerin

Hallo Simone, ein ganz, ganz tolles Rezept!! Wirklich klasse! Um Längen besser, als diese gekauften Eiersalate. Ich lade noch ein Bild hoch. Leider ist das Dressing bei mir ein bisschen flüssig geworden, da ich die Mayonnaise selbst gemacht habe und (für eine schlankere Version) noch etwas Naturjoghurt unter die Mayonnaise gehoben haben -> dadurch wurde sie etwas flüssig. Aber geschmeckt hat es trotzdem wunderbar! Vielen Dank für das tolle Rezept! Grüßle Andrea

19.07.2007 07:25
Antworten
Simone32

Hallo Andrea, Danke für die positive Rückmeldung. Mit gekauften Salaten kann man den natürlich nicht vergleichen.... Dickes Lob für die selbstzubereitete Mayonaise! - da weiß man dann wirklich was drin ist. LG Simone

21.07.2007 09:20
Antworten