Bewertung
(27) Ø4,07
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2007
gespeichert: 835 (3)*
gedruckt: 7.459 (26)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1200 g Schweinebraten (Rücken, ausgelöst)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
3 Zweig/e Rosmarin
1 Bund Thymian, frischer
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Orange(n), unbehandelt, die Schale
  Olivenöl
50 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
1 große Zwiebel(n)
200 ml Wein, weiß, trocken
200 ml Brühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 80°C vorheizen. Die Kräuter von den Stielen zupfen und daraus zusammen mit dem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Paste mixen.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (aber nicht zu heiß!) und das Fleisch rundum anbraten, dass es etwas Farbe nimmt. Dann das Fleisch in eine ofenfeste Form legen und rundum mit der Kräuterpaste einpinseln.
Die Zwiebel ebenso wie die getrockneten, in Olivenöl eingelegten Tomaten grob hacken und im Bratensatz anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und zum Fleisch in die Form gießen. (Nicht drübergießen, sonst ist die ganze leckere Kräuterschicht wieder ab!)
Den Braten in den Ofen schieben und bei 80°C a. 5-6 Stunden garen lassen. (Die Kerntemperatur sollte ca. 65°C betragen.)

Wenn der Braten fertig gegart ist, die Zwiebeln und Tomaten zusammen mit der heißen Brühe pürieren und als Sauce dazu servieren.

Dazu passen Rosmarinkartoffeln, Tomatensalat und ein Pinot Grigio.