Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2007
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 457 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
225 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
125 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
6 Blatt Gelatine, weiße (oder 4 Pck. Gelierfix)
Orange(n)
Zitrone(n), Saft davon
100 ml Orangensaft
Eigelb
500 g Schlagsahne
80 g Kumquat(s) zum Verzieren
25 g Schokolade (Borkenschokolade) zum Verzieren
1 EL Orange(n), Zesten zum Verzieren
  Minze zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 3 EL Wasser, 75 g Zucker, Vanillezucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und unter die Eiermasse heben.
Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech glatt streichen. Im vorgeheiztem Backofen bei 175° (Umluft ist nicht geeignet) ca. 10 Minuten backen.

Die Biskuitplatte auf ein feuchtes und mit 75 g Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier sofort abziehen. Die überstehende Tuchseite um den Biskuit schlagen. Auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen (bei Gelatinefix nicht nötig, später einfach unter die fertige Masse rühren), die Orangen schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen, den Rest der Früchte auspressen. Den Saft mit Zitronen- und Orangensaft auf 250 ml auffüllen. Die Filets in kleine Stücke schneiden.

Eigelb und 75 g Zucker cremig rühren, den Saft zugießen. Die Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen bzw. Gelatinefix mit der Eigelbmasse verrühren. 250 g Sahne steif schlagen und unterheben. 3/4 der Orangenstücke ebenfalls unter die Creme heben und die Orangencreme auf die Biskuitplatte streichen.

Die Biskuitplatte in ca. 5 cm breite Steifen schneiden. Einen Biskuitstreifen aufrollen und auf eine Tortenplatte setzen. Die übrigen Streifen darum herum legen. Einen Alufolienstreifen oder Tortenring um die Torte legen und die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.

250 g Sahne steif schlagen, die übrigen Orangenfilets unterheben. Den Alustreifen entfernen und die Torte rundherum mit der Sahne einstreichen. Verzieren mit Kumquats, Minze, Borkenschokolade und den Orangenzesten.