Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2007
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 453 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Reis, Risotto- (Arborio)
1 1/2 Liter Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
125 ml Wein, weiß
 etwas Butter
50 g Estragon
50 g Basilikum
50 g Petersilie
50 g Zitronenthymian oder -melisse
50 g Rucola
50 g Blattspinat
  Parmesan, frisch geriebenen
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brühe erhitzen. Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl kurz andünsten, bis sie goldgelb ist. Dann den Reis zugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und umrühren. Auf sehr niedrige Stufe stellen. Wenn der Wein fast aufgesaugt ist, eine Kelle Brühe zugeben, rühren und dabei warten, bis der Reis die Brühe aufgenommen hat. Dann Kelle um Kelle Brühe hinzufügen und rühren. Der Reis sollte nie trocken sein, aber auch nicht schwimmen, sonst schmeckt er am Ende wie Milchreis. Die Garzeit sollte ca. 20 Minuten betragen.
Die Kräuter, den Ruccola und den Spinat fein hacken und kurz vor Ende der Garzeit unter das Risotto mischen.
Nun noch ein Stück Butter untermischen, um den Garvorgang abzuschließen und die Reiskörner zu versiegeln.
Mit frisch geriebenem Parmesan servieren.