Schlagobersmuffins mit Schokoladestückchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt 18 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 04.07.2007



Zutaten

für
250 ml Sahne (Schlagobers)
4 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
½ Pck. Backpulver (Weinsteinbackpulver oder normales)
1 Msp. Natron
50 g Schokostreusel oder Schokotropfen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Backrohr vorheizen auf 165 - 170 Umluft.

Die Eier trennen und den Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und den Schokotropfen in einer Schüssel verrühren. Ihr könntet auch einfach 50 g Schokolade reiben oder restliche Osterhasen etc. verwerten.

Schlagobers mit Zucker und Vanillezucker fest schlagen. Dotter mit dem Mixer unterrühren. Dann die anderen Zutaten dazu geben und mit dem Mixer auf kleiner Stufe verrühren. Zum Schluss den Schnee unterheben. Der Teig soll eine cremige Konsistenz haben.

In Muffinsförmchen füllen (18 Stück) und bei 165 – 170°C etwa 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

aurora2000

Hallo! Ich habe deine Muffins nachgebacken und sie haben uns sehr gut geschmeckt! Danke fürs Rezept! lg aurora

07.11.2012 12:24
Antworten
Hanka78

Lecker und fluffig, habe etwas mehr Schokotropfen genommen, es hätten aber ruhig noch ein paar mehr sein dürfen ;-) Bild folgt.

09.08.2011 17:50
Antworten
judy1310

Die schmecken! Sind heut meine Rettung ;-)) Wenn keine Butter/ Margarine im Kühlschrank ist, kann das Backen schwierig werden... Die Muffins sin locker und nicht zu süss. Bei nächsten Mal geb ich ein bisschen mehr Schokolade hinein. Ich hab übrigens Rama Cremefine zum Schlagen verwendet.

31.07.2011 13:46
Antworten
tamara12

Hallo, hier der link aus dem Forum zu den Muffins: http://www.chefkoch.de/forum/2,36,148743/forum.html LG Tamara

06.07.2007 06:46
Antworten