Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Backen
Sommer
raffiniert oder preiswert
Winter
Snack
Herbst
Tarte
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Lauchtorte

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 100 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 03.07.2007 570 kcal



Zutaten

für
20 g Hefe
100 ml Milch, lauwarme
200 g Mehl
1 TL Salz
50 g Butter
Semmelbrösel
600 g Lauch
200 g Schinken, gekochter
3 Becher saure Sahne
3 Ei(er)
3 EL Mehl
200 g Käse (Emmentaler), geriebener
Salz und Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
570
Eiweiß
28,71 g
Fett
32,73 g
Kohlenhydr.
38,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 6 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 6 Stunden 45 Minuten
Die Hefe in der Milch auflösen und zum Mehl geben, weiche Butter und Salz dazu. Daraus einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Wenn er zu fest sein sollte, noch etwas Milch dazu. Den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen und dann noch einmal durchkneten.

Eine Springform mit 26 cm oder 28 cm fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig ausrollen, in die Form geben und einen etwa 5 cm hohen Rand hochziehen.

Den Lauch waschen und in 1,5 cm breite Stücke schneiden. Den gekochten Schinken klein würfeln und in Margarine etwas anbraten, den Lauch dazugeben und ca. 8 Minuten braten.

Saure Sahne, Eier, Mehl, Käse und Gewürze verrühren und unter die Lauchmasse geben, kurz erwärmen und auf den Teig geben.

Bei 175° ca. 45 Minuten backen.

Der Boden ist bei dieser Lauchtorte, obwohl es Hefeteig ist, dünn und knusprig. Wir essen sie am liebsten warm, schmeckt aber auch kalt sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:55
Antworten
Revange

2 Becher saure Sahne und 2 Eier waren ausreichend, sonst super Rezept.

03.08.2019 17:02
Antworten
shera1960

Leider war mir die Füllung zu weich und zu mächtig. Würde das nächste Mal nur 2 Becher saure Sahne nehmen anstatt 3. Also 400g sind sicher ausreichend.

30.01.2019 20:04
Antworten
fraukaschmir

Suuuuuuper Rezept!!!!!!!! ******Rezept. Wird es öfter geben😘

19.07.2018 10:33
Antworten
Erdbeerbär

Die ist so lecker, ich könnte mich reinsetzen !

29.03.2017 22:27
Antworten
paehm

Hallo, liebe Beate, die Torte habe ich heute - aus Lauchverbrauchungsgründen - gemacht und sie schmeckt warm wie kalt sehr lecker! Hatte allerdings nur 400 g saure Sahne und 130 g geriebenen Käse, da habe ich in die "Sosse" noch so eine Schmelzkäseecke (mit Schnittlauch) gegeben. Hat wunderbar funktioniert! Beim nächsten Mal werde ich allerdings den Lauch etwas kleiner/dünner schneiden, ich mag ihn gerne sehr matschig....... LG Paehm P.S. Fotos sind hochgeladen (habe auch eins vom "Making of" gemacht!)

03.02.2009 19:15
Antworten
blenderhead

Sehr leckere Lauchtorte. Die Mengenangabe für die saure Sahne ist aber etwas schwammig, es gibt Becher mit Inhalten zwischen 100 und 250 ml, ich habe 450 ml genommen und das war vielleicht etwas knapp. Ansonsten tolles Rezept, danke.

22.02.2008 13:18
Antworten
DieliebeBeate

Hallo blenderhead, Du hast recht, da wäre eine genauere Angabe gut gewesen. Ich nehme immer Becher mit 150 ml Inhalt. 450 ml ingesamt sind also genau richtig. Im Endeffekt funktioniert aber beides: Bei Bechern mit 150 ml wird es "gemüsiger" und bei größeren Bechern halt etwas cremiger. lG Beate

22.02.2008 14:45
Antworten
Zuckerschock

War einfach und sehr lecker!! Erinnert mich natürlich ein wenig an Zwiebelkuchen, ist nur nicht ganz so "deftig", dafür aber etwas feiner.

03.12.2007 17:40
Antworten
Stümmeli

Hallo Beate, die Torte gab es auf der letzten Party. Ich hatte sie tags zuvor vorbereitet und dann kalt serviert. Sie ist super bei den Gästen angekommen und es gibt sie das nächste Mal bestimmt wieder. Danke & LG Stümmeli

03.10.2007 08:45
Antworten