Eier oder Käse
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Genialer Tortellini - Salat ohne viel Mühe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.07.2007



Zutaten

für
1 Beutel Tortellini (Fleisch- oder Käsefüllung)
2 Flaschen Sauce (Knoblauchsauce)
300 g Käse (Gouda)
6 Tomate(n)
200 g Schinken, gekochter
1 Dose Thunfisch, naturell, bei Bedarf
2 m.-große Zwiebel(n) bei Bedarf
1 kl. Dose/n Mais bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
So, nun geht es los. Also die Tortellini bissfest in Salzwasser garen. Dann abgießen und auskühlen lassen. Den Gouda kaufe ich immer am Stück und reibe ihn. Die Tomaten waschen und zusammen mit dem gekochten Schinken würfeln. Über die abgekühlten Tortellini geben. Darüber den Gouda und die Knoblauchsauce verteilen.

Wer mag, kann nun auch noch die Dose Mais sowie den Thunfisch öffnen, abgießen und unter den Käse geben. Die Zwiebeln sollten geschält und in kleine Würfelchen gehackt werden, ebenfalls zugeben.

Egal, in welcher Zusammenstellung - der Salat sollte bis zum Verzehr ausreichend Zeit zum Durchziehen bekommen.

Dazu schmeckt Baguette hervorragend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochmütze74

Hallo Flipper4711, vielen Dank für die Anmerkung... Ich gehöre allerdings zu den Menschen, die den Geschmack von Knobi lieben... Meine Freunde übrigens auch :) Aber natürlich ist es reine Geschmackssache - wenn man mag, kann man diesen Salat sogar mit üblichem Salat-Dressing zubereiten... Habe ich auch schon mal, als ich alles im Haus hatte - mit Ausnahme der Knobi-Soße :) Liebe Grüße Das Mützchen

20.03.2010 18:34
Antworten
Flipper4711

Ganz gute Rezeptidee, nur schmeckt die Knoblauchsauce etwas zu stark raus. Mit einer Joghurtsauce vor allem auf Partys bestimmt beliebter.

20.03.2010 18:05
Antworten