Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2007
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 965 (5)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2004
2.755 Beiträge (ø0,49/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
40 g Kekse (Schokokekse, knusprige), zerbröselt
55 g Butter, geschmolzen
1 EL Zucker
1/4 TL Zimt
  Für die Füllung:
900 g Frischkäse, bei Zimmertemperatur erweicht
325 g Zucker
4 große Ei(er)
240 ml Sauerrahm
60 ml Likör, (Kaffeelikör)
1 Pkt. Vanillezucker
240 ml Sahne
140 g Schokodekor (Tröpfchen), zerschmolzen
1/2 TL Zimt
  Schlagsahne, gesüßte, zum Verzieren
  Konfekt (Schoko - Kaffeebohnen), zum Verzieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden:
Kekskrümel, Butter, Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermengen. Am Boden einer mit Butter ausgefetteten Springform (23 cm Durchmesser) gleichmäßig andrücken. Kalt stellen.

Für die Fülle:
Den Frischkäse glatt schlagen. Langsam den Zucker einarbeiten, dann die Eier einzeln zufügen, jedes mal gut verschlagen. Sauerrahm, Likör, Vanillezucker, Sahne, geschmolzene Schokolade und Zimt hinzufügen, gut durchrühren. Über den erkalteten Boden gießen. Im vorgeheizten Backofen (160 Grad C) eineinviertel Stunden backen: NICHT DIE OFENTÜR ÖFFNEN!!!
Den Backofen ausdrehen und den Kuchen eine weitere Stunde im Ofen belassen: siehe obige Mahnung!
Anschließend aus dem Ofen nehmen und nach kurzem Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Mindestens vier Stunden erkalten lassen, auch gerne übernacht.

Den Käsekuchen aus der Form nehmen, mit Schlagsahne-Rosetten verzieren und mit Zimt und Schoko-Kaffeebohnen noch verschönern.