Nutella - Eis am Stiel


Rezept speichern  Speichern

reicht für ca. 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (121 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.07.2007 1301 kcal



Zutaten

für
250 ml Sahne
4 EL Zucker
200 g Naturjoghurt
4 EL Nutella

Nährwerte pro Portion

kcal
1301
Eiweiß
21,58 g
Fett
65,39 g
Kohlenhydr.
153,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren. Die Masse in 12 Eisförmchen (z.B. von Tupper o.ä.) füllen. Bis zum Verzehr mindestens 3 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Renifee

Das ist unser Familienlieblingseis, schnell gemacht und die Zutaten sind fast immer im Haus ☺ Wir mögen besonders die leichte Säure / Frische des Joghurts, andere Rezepte waren uns zu süß. Allerdings habe ich nur 6 Förmchen, und damit die voll werden, habe ich die Sahne- und Joghurtmenge jeweils etwas erhöht: 150ml Sahne und 125g Joghurt, so dass es insgesamt etwa 300ml Masse ergibt. Mit genau der halben Menge gibt es bei mir auch nur 5 Eis.

11.08.2020 16:10
Antworten
puddingsorte

hey weiß jemand ob das auch mit Speisequark geht?

06.06.2020 23:31
Antworten
jonny_90

sieht aus wie aufgespieste Kackwürste.

09.08.2019 17:38
Antworten
Beccibeere

mhh, wirklich ganz schön lecker 😊

10.07.2018 20:44
Antworten
SilkeHolzhauer

Suuuuuuuper lecker is dieses Eis ♡ Diese Joghurtfrische is einfach toll! Hab es mittlerweile schon mit anderen Brotaufstrichen gemacht: Dunkle Schoko von R*we Feine Welt und -mein Favorit- Kokosaufstrich von der selben Marke - sooooo lecker, 5 Sterne dafür 😊

21.05.2018 12:10
Antworten
Yuchungfink

War sehr lecker und einfach . Meine Kinder haben auf der Höchstwertung bestanden. Ich werde demnächst mal eine Variation mit Marmelade statt Nutella probieren. Gruß, Yuchungfink

12.02.2008 17:51
Antworten
daja

Ach du heiliger ... das macht süchtig!! ;) Sehr lecker - hab es genauso gemacht, wie es im Rezept steht. Bei der Menge hab ich 12 kleine Förmchen gefüllt. LG, Daja

07.08.2007 11:58
Antworten
Kleinewaage79

Ich mache das Eis auch schon seit einger Zeit imer mal wieder, weil es so simple zu machen ist und es auch super lecker ist ...allerdings schmeckt das auch super mit der Duo-Creme oder auch mit Haselnuss-Creme !!!! (Die ist schwer zu bekommen aber ich weiß dass es sie in einigen gut sortierten Supermärkten gibt!) Viele Grüße Melanie

16.07.2007 09:07
Antworten
Rotzi

Hatte heute vergessen Eis zu kaufen und da kam mir das Rezept gelegen. Meiner Familie hat es super geschmeckt, wird es nun bei uns öfters geben :-)

14.07.2007 18:29
Antworten
käsespätzle

Hallo, ich habe einen Becher (200ml) Sahne und einen Becher (150g) Joghurt genommen und Zucker und Nutella entsprechend reduziert. Die Sahne habe ich etwas angeschlagen. 10 Eisförmchen konnte ich dann mit der Mischung füllen. Nach 4 Stunden habe ich das Eis probiert. War das gut, richtig cremig. LG käsespätzle

05.07.2007 11:29
Antworten