Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2007
gespeichert: 127 (0)*
gedruckt: 4.055 (30)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2004
1.686 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Rindfleisch, (z.B. Mittelbug)
5 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
100 g Butterschmalz
2 EL Mehl
2 Liter Rinderbrühe
  Salz
  Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
2 EL Paprikapulver, scharf
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Msp. Majoran, getrockneter
1 Prise(n) Kümmel, ganz oder gemahlen
500 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), grüne
Tomate(n), (Rispentomaten)
  Tabasco
 evtl. Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rindfleisch kalt abwaschen und trocknen. Fleisch in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Das gesiebte Mehl zufügen und kurz anschwitzen lassen. Mit Brühe (Rindfleisch- kann selbst hergestellt werden, schmeckt sehr gut) auffüllen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Cayennepfeffer, Majoran und Kümmel. Das Gulasch gut umrühren und bei mittlere Hitze ca. 1 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und nicht zu grob würfeln. Paprikaschoten ebenfalls waschen, halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, enthäuten und entkernen. Das Fruchtfleisch zerkleinern.
Kartoffeln, Paprika und Tomaten ca. 20 Minuten vor Garende zum Gulasch geben und mitköcheln lassen. Je länger die Suppe köchelt, um so intensiver wird der Geschmack. Vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Tabasco würzen.
Wer mag, kann mit ein wenig süßer Sahne verfeinern. Ich verzichte auf die Sahne, da uns das Gulasch ohne besser schmeckt.