Bewertung
(20) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2007
gespeichert: 529 (1)*
gedruckt: 8.068 (18)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2006
121 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

Salatgurke(n) (od. entsprechende Menge Landgurken)
75 g Schinkenspeck od.margerer Katenschinken
30 g Butter
Zwiebel(n)
125 ml Hühnerbrühe
1 Bund Dill
1 Becher saure Sahne
 etwas Mehl
 etwas Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schlangengurken schälen und längs halbieren; die Kerne mit einem Löffel entfernen. Danach in ca. 2 cm dicke Halbmonde schneiden.

Den Speck in kleine Würfel schneiden und und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze auslassen. Die Butter dazugeben. Eine Zwiebel fein hacken, mit in die Pfanne geben und anbraten. Die Gurkenstücke hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gurken anbraten und mit Hühnerbrühe ablöschen. Ca. 10-15 Minuten schmoren lassen, je nachdem, wie weich oder fest man die Gurken mag.

Zum Andicken je ein Teil Mehl und Butter miteinander mit einer Gabel verkneten. So viel zu dem Gurkengemüse geben, bis alles cremig angedickt ist, noch kurz köcheln lassen. Den gehackten Dill hinzu, den Herd abstellen.

Wenn es nicht mehr kocht, die saure Sahne hinzufügen, abschmecken und servieren!