Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2007
gespeichert: 347 (1)*
gedruckt: 3.412 (13)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Spaghetti
3 EL Öl
Paprikaschote(n), rote, gestiftelt
300 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Putenfleisch gewürfelt
200 g Garnele(n), gegarte
2 große Zwiebel(n), gestiftelt
Knoblauchzehe(n), gewürfelt
5 EL Sojasauce
1 TL Zucker
3 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Pfeffer
1 TL Sambal Oelek
  Gewürzmischung, (Chinagewürz)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 351 kcal

Spaghetti kochen, abtropfen lassen, mit 1 EL Öl mischen und zur Seite stellen. Sojasauce mit Zucker, Sambal Oelek, Zitronensaft und den Gewürzen mischen und zur Seite stellen.

Das restliche Öl im Wok erhitzen, das Fleisch mit den Garnelen zugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Gestiftelte Paprika, Zwiebel und Knoblauch zugeben und unter ständigem Rühren bei guter Hitze ca. 2 Minuten weiterbraten. Nudeln zufügen und gut vermischen. Bereitgestellte Sojasaucenmischung dazu gießen, alles gut vermischen und heiß werden lassen. Dann schnell servieren.

Man kann auch die Menge von Sojasoße erhöhen, wenn es zu trocken werden sollte, einfach nochmal einen Schuss über das fertige Gericht geben. Schmeckt auch super mit Brokkoli, einfach mit dem Gemüse mitbraten. Wer keinen Wok hat, kann auch einen Topf nehmen, eine flache Pfanne eignet sich eher nicht.