Sardenaira


Rezept speichern  Speichern

Pikanter Kuchen mit Sardellen aus Ligurien

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 30.06.2007 310 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
30 g Hefe
4 EL Milch, lauwarme
4 EL Olivenöl
Salz

Für den Belag:

1 kg Tomate(n), frische
1 TL Oregano, frisch oder getrocknet
Basilikum, frisches
2 Zwiebel(n)
100 g Oliven, schwarze
100 g Sardellenfilet(s), eingelegte
3 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
Olivenöl für das Blech
¼ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Für den Teig 500 g Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und eine Mulde hineindrücken. 30 g Hefe in 4 EL lauwarmer Milch auflösen, dazugeben. 1/2 TL Salz, 4 EL Olivenöl und etwa 1/4 l lauwarmes Wasser so lange einarbeiten, bis ein glatter Teig entsteht. Mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Für den Belag die Tomaten kurz überbrühen, enthäuten und klein schneiden. 2 Zwiebeln schälen und fein hacken, in 4 EL heißem Olivenöl andünsten. Die Tomaten dazu geben und im offenen Topf so lange sanft köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. 100 g Sardellenfilets abspülen, fein hacken und untermischen.

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze (Gas: Stufe 2) vorheizen.

Ein großes Blech ölen, den Teig mit den Händen darauf verteilen und flachdrücken. Tomaten aufstreichen. Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden und zusammen mit 100 g Oliven und Oregano auf dem Teig verteilen. 45 Min. lang in den Backofen schieben. Zum Schluss Basilikum aufstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.