Marmorkuchen Kizil`skoja


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei + eifrei + milchfrei + eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 1.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.09.2009



Zutaten

für
250 g Mohn, gemahlen
500 ml Wein, rot, guten trockenen
100 g Honig
1 Prise(n) Salz
2 TL Kaffeepulver, kein Instant
125 ml Wein, rot, guten trockenen
40 g Speisestärke ODER
1 Tüte/n Puddingpulver
100 g Buchweizen, gemahlen
350 g Hirse, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
200 g Kichererbsen, gemahlen
1 Prise(n) Salz
2 Tüte/n Backpulver
200 g Rohrzucker
200 g Butter, gewürfelt, ODER ungehärtete Margarine
500 ml Wein, weiß, guten trockenen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
250 g Mohn + 500 ml guten trockenen Rotwein + 100 g Honig + 1 Prise Salz + 2 Tl Kaffeepulver (kein Instant) zusammen rührend ca. 180 sek kochen.
In 125 ml gutem trockenen Rotwein 40 g Speisestärke ODER 1 Tüte Puddingpulver kalt auflösen + zu dem kochenden Mohn rühren, für gut 120-180 sek kochen lassen, Vorsicht! blubbert sehr, Verletzungsgefahr.

100 g Buchweizen + 350 g Hirse + 50 g Amaranth + 200 g Kichererbsen + 1 Prise Salz + 2 Tüten Backpulver + 200 g Vollrohrzucker gut vermischen, die gewürfelte Butter/Margarine zugeben, langsam den Weißwein dazugeben + solange rühren lassen, bis es ein geschmeidiger Rührteig ist.

In eine 26 cm mit Backpapier ausgelegte Ringform abwechselnd den Teig und die Mohnmasse übereinander in die Mitte der Form geben, sollte zum Schluss eine Schicht Teig sein, der Mohn trocknet sonst aus.

In den kalten Backofen stellen und bei ca. 140°C Umluft ca. 90- 100 min backen, Nadelprobe.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.