Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kaffeecreme – Torte

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 28.06.2007



Zutaten

für
90 g Mehl
50 g Speisestärke (Maizena)
½ Pck. Backpulver
80 g Zucker
40 g Puderzucker
5 Eigelb
5 Eiweiß

Für die Creme:

2 Beutel Kaffeepulver, (Cappuccino-, 6 gehäufte Tl)
60 ml Wasser, heißes
30 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
400 g Sahne - Ersatz (Rama Cremefine zum Schlagen oder Schlagobers)
5 Blatt Gelatine
2 EL Kaffee, (von dem flüssigen Cappuccino)

Für die Glasur:

1 Becher Kuchenglasur, Schoko
Mandel(n), (Blättchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Eiklar steif schlagen, dann mit Zucker weiter steif schlagen, die Eidotter nacheinander und den Staubzucker unterrühren und das mit Backpulver vermischte Mehl und Maizena leicht unterheben.
Teig in eine vorbereitete 24er Form (ich nehme gerne auch eine quadratische Form) füllen und im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 15 min backen – erkaltet 1x durchschneiden.

Creme:
Cappuccinopulver im Wasser auflösen und mit Zucker verrühren, etwas abkühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Rama Creme fine fest schlagen.
Gelatine gut ausdrücken und mit 2 El. Cappuccino erwärmen und auflösen (nicht kochen), in den Cappuccino einrühren und mit dem fest geschlagenen Rama oder Obers verrühren – etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Den Tortenring wieder um die aufgeschnittene Torte legen, auf den Boden 2/3 Creme streichen, den 2. Tortenboden drauflegen und ca. 1-2 Std. kühl stellen.

Dann den Tortenrand entfernen, mit Schokoglasur überziehen, den Rand mit Mandelblättchen bedecken und die restl. Creme in eine Sterntülle geben und verzieren - oder einfach nach Belieben gestalten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo, ich sage danke fürs Nachbacken und für deine Sternchen - freut mich, dass es euch auch geschmeckt hat lg Mima

14.09.2017 19:25
Antworten
Bellchen87

FÜr einen intensiveren Kaffeegeschmack hatte ich zum Cappuccino noch 2 EL löslichen Kaffee gemischt, sowie 2 EL mehr davon dann auch in die sahne. So hatte die Torte einen viel besseren geschmack und kam sehr gut an. ^^ gedeckt hatte ich diese oben drauf mit Haselnusskrokant. Meine Kollegen waren hellauf begeistert. Sind auch alle Kaffeejunkies. XD

27.06.2017 19:10
Antworten
mima53

Hallo ich lasse die Creme ca 1 Std. bei Zimmertemperatur ziehen und da ist diese gut streichfähig eine Schokoglasur drauf, gibt der Torte halt schon noch einen touch mehr Geschmack dankeschön fürs Ausprobieren! liebe Grüße Mima

03.10.2010 19:44
Antworten
Dinse

Hallo zusammen, auch ich habe gestern diese Torte gemacht. Ich bin nicht so überwältigt, aber der Geschmack war ganz gut. Ich hätte mir mehr Kaffeegeschmack gewünscht. Ich habe die Creme nach der Herstellung statt 1 nur 1/2 Stunde in den Kühlschrank zum Ruhen gegeben. Danach war mir die Creme bereits zu fest und ließ sich nur schwer verstreichen. Einen Schokoguß habe ich nicht gemacht, sondern die Torte mit einem Teil der Creme bestrichen und mit Schokokaffeebohnen dekoriert. Aber velleicht wäre das der Pfiff gewesen. Für den Effekt, war mir der Aufwand zu groß, aber ich werde es nochmal mit Schokoguß und Mandeln am Rand probieren. Gerade fällt mir ein, dass ich noch einen Kaffesahnelikör habe. Mal sehen wie ich den einbauen werde. Trotzdem Danke fürs Rezept, ich finde es immer wieder toll, wie sich viele bemühen uns an ihren Leckereien teihaben zu lassen. LG

20.09.2010 11:26
Antworten
julia2892

hey, habe die Torte heute für den Geburtstag meiner Mutter morgen gebacken und muss sagen, die Creme hat mir recht gut geschmeckt. Zum ganzen Geschmack kann ich leider noch nichts sagen ^^ Liebe grüße.

25.12.2009 19:41
Antworten
mima53

Hallo chandra dankeschön fürs Ausprobieren und auch für deine schöne Bewertung es freut mich, dass es deinen Geschmack getroffen hat liebe Grüße und guten Rutsch ins Neue Jahr Mima

29.12.2008 15:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, vielen Dank, für das schöne Rezept. Kam heute in der Nachmittagskaffeerunde sehr gut an. Der Kaffeegeschmack kommt schön angenehm durch ohne zu dominant zu wirken und die Torte ist insgesamt nicht zu süß. Habe eine Kastenform genommen und den Kuchen 2 mal durchgeschnitten, dann gefüllt. lG, ~chandra

28.12.2008 22:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mima, der Cappuccino pulver gibt eine markante und milde Note. Super LG Jacktel

17.06.2008 16:34
Antworten