Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2007
gespeichert: 117 (1)*
gedruckt: 831 (0)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.11.2006
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
300 g Mehl (auch Vollkorn- oder Dinkelmehl)
200 g Butter
100 g Zucker (auch Vollrohrzucker)
1 großes Ei(er)
Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft (unbehandelt)
  Für die Füllung:
150 g Zucker (auch Vollrohrzucker)
2 EL Honig
2 EL Milch
200 g Walnüsse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, der kalten, würfeligen Butter, dem Zucker, dem Ei und der Zitronenschale einen Mürbteig zubereiten (geht auch in der Küchenmaschine mit dem Knethaken. Wenn der Teig zu trocken ist, 2 bis 3 EL eiskaltes Wasser zugeben). Den Mürbteig in zwei Teile teilen und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Inzwischen die Füllung vorbereiten: den Zucker und den Honig in ein einem Topf schmelzen lassen, Milch und gehackte Nüsse beigeben und gut umrühren.

Dann mit einem Teil des Teiges den Boden einer Springform (26 cm) auslegen und am Rand gut hochziehen. Die abgekühlte Fülle auf dem Teigboden verteilen. Mit dem zweiten Teil des Teiges abdecken.

Die Walnusstorte bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Schmeckt auch als Vollwertkuchen super!