Rehmedaillons mit Calvadossauce

Rehmedaillons mit Calvadossauce

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 28.06.2007



Zutaten

für
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
200 ml Wein, weiß
2 TL Zucker
8 Reh - Medaillons je ca. 80 g, alternativ Lamm- oder Hasenfilet
2 EL Öl
150 g Crème fraîche
1 Schuss Calvados
100 ml Wasser
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Apfel waschen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Weißwein mit 100 ml Wasser und 2 TL Zucker erhitzen, die Apfelspalten zugeben und alles 5 Min. köcheln lassen. Über einem Sieb abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen.

Rehmedaillons kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in erhitztem Öl von jeder Seite 3 Min. braten. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit dem aufgefangenen Apfelfond ablöschen und herauskochen. Crème fraiche in die Sauce einrühren, etwas einkochen lassen und mit einem Schuss Calvados, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Medaillons mit Apfelspalten und Sauce auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Dazu schmeckt Kartoffel-Apfel Gratin.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.