Zutaten

2 große Eisbein(e)
2 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
100 ml Brühe
400 ml Wein, weiß
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
  Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schwarte und Fettteile des Eisbeins sorgfältig entfernen. Rosmarin, Knoblauch mit dem Salz grob hacken. Olivenöl dazu geben und eine Marinade herstellen. Damit das Fleisch schön rundherum bestreichen und mindest 4 Stunden marinieren lassen.

Eisbein rundherum anbraten.
Zwiebeln, Möhren, Sellerie, fein gehackt, und Lorbeer dazugeben und ebenfalls anbraten. Erst mit der Brühe und dann mit dem Wein ablöschen. Zugedeckt circa 2 Stunden leise schmoren lassen. Ab und zu umdrehen

Wenn das Fleisch gar ist wird es in mundgerechte Stücke geschnitten oder gerupft. Knorpel- und Fetteste entfernen.

Die Soße durch einen Sieb passieren. Ergänzend mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Eventuell etwas Fett abschöpfen. Etwas Créme frâiche unterrühren. Das Fleisch dazugeben und circa 5-10 Minuten warm ziehen lassen.