Zutaten

Schweinefilet(s)
Knoblauchzehe(n)
100 g Oliven, schwarz, entsteint
1 EL Kapern, kleine
Eigelb
Zitrone(n), den Saft
1 TL Senf, mittelscharf
1 Bund Salbei
1 Zweig/e Rosmarin
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinefilet vom Fett und der Silberhaut befreien. In Faserrichtung feine Streifen von circa 4 cm Länge schneiden und daraus lange Spieße anfertigen. Diese mit 3 gepressten Knoblauchzehen, fein gehacktem Rosmarin, fein gehackten Salbeiblättern, Salz, Pfeffer und Olivenöl im Kühlschrank eine Nacht marinieren.

Spieße in einer Pfanne mit etwas Öl kurz und kräftig anbraten. Zur Seite stellen und zugedeckt ruhen lassen.

Die Eigelbe mit dem Handrührgerät, etwas Salz, zwei gepressten Knoblauchzehen und dem Senf zu einer hellen Creme verarbeiten. Während die Creme weiter mit dem Handrührgerät verarbeitet wird, Zitronensaft sehr vorsichtig nach und nach dazugeben. So auch mit dem Olivenöl. Erst tropfenweise und danach etwas mehr. Soviel Olivenöl dazu geben, bis die Creme die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Die fein gehackten Oliven und die Kapern dazu geben, vorsichtig unterrühren und 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Mit knackigem Salat und geröstetem Brot servieren.