Bewertung
(153) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
153 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2007
gespeichert: 3.128 (18)*
gedruckt: 20.138 (200)*
verschickt: 120 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2004
1.686 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zutaten

300 g Champignons, frische
50 g Zwiebel(n)
  Knoblauch
20 g Butter
125 ml Wein, weiß, halbtrocken
750 ml Fleischbrühe, (Instant)
  Salz
  Pfeffer
20 g Butter
20 g Mehl
125 g saure Sahne
Eigelb
  Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geputzten und in Scheiben geschnittenen Champignons mit den gewürfelten Zwiebeln und dem zerdrückten Knoblauch in Butter andünsten, mit Weißwein und heißer Fleischbrühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 30 Minuten auf kleiner Stufe garen lassen. Mehl mit Butter verkneten. Die Suppe zum Kochen bringen und das Mehl-Butter-Gemisch einrühren. Kräftig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Die Hitze reduzieren. Das Eigelb mit der sauren Sahne verrühren. Die Suppe damit legieren. Fein geschnittenen Schnittlauch in die Suppe geben oder über die Suppe streuen.

Diese Suppe ist schon seit vielen Jahren Tradition an Festtagen, da sie immer gewünscht wird. Dieser Wunsch wird auch außerhalb der Feste von unserem Freundeskreis geäußert.