Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.06.2007
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 414 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2005
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

3 Pck. Quark, 40%, Bio
1 gr. Dose/n Pfirsich(e), in Spalten
100 g Zucker
40 g Vanillezucker (selbst gemacht aus Haltshaltszucker und gemahlener Vanilleschote, Bio)
200 g Kekse (ich nehme immer meine selbst gebackenen Vanillekekse)
100 g Butter, flüssig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kekse mit der Hand in die flüssige Butter zerkrümeln und mit einem Löffel gut verrühren. Diese Keks-Butter-Mischung dann in eine 20 er Springform, die mit Backpapier ausgelegt ist, füllen und fest mit einem Löffelrücken andrücken.

Den Ofen auf 180 Grad, Ober-und Unterhitze, anstellen.

Den Quark mit Ei, Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine so lange rühren, bis er richtig cremig ist. Die Pfirsiche mit einer Gabel aus der Dose nehmen, so dass an ihnen noch Saft haftet, diese auf dem Boden verteilen, darauf die Quarkmasse geben.

Den Kuchen für eine halbe Stunde bei 180 Grad backen, danach auf 200 Grad hochstellen und solange backen, bis der Kuchen goldbraun ist.