Bewertung
(11) Ø3,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.06.2007
gespeichert: 180 (0)*
gedruckt: 2.863 (9)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2006
207 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

2 Pck. Salzhering(e) (Matjes- oder Bismarkheringsfilets)
1 große Zwiebel(n)
Apfel, süß-säuerlich
1 kl. Glas Gewürzgurke(n)
200 ml süße Sahne
  Pfeffer
 evtl. Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 325 kcal

Heringsfilets mit Küchenpapier abtupfen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel hacken und hinzugeben. Essiggurken und den Apfel auf einer groben Reibe mit in die Schüssel reiben. Sahne hinzugeben und mit Pfeffer und eventuell Salz würzen. Alles gründlich vermischen und gut durchziehen lassen.

Am besten schmeckt es mit Salzkartoffeln.