Putenschnitzel mit Käsesauce und grünen Bandnudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.06.2007



Zutaten

für
3 Putenschnitzel (alternativ entsprechende Menge Putenmedaillons)
120 g Schinken, gekochter, gewürfelter
Schmelzkäse, 4 Ecken davon
Schmelzkäse mit Schinken, 2 Ecken davon
50 g Käse, geriebener
1 Becher Sahne
300 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Salz und Pfeffer
Öl
300 g Bandnudeln, grüne
Paprikapulver
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenschnitzel waschen, trocknen und leicht klopfen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Currypulver würzen. Dann in etwas Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Herausholen und beiseite stellen.

Nun den gewürfelten Schinken und die gewürfelte Zwiebel in dem gleichen Fett kurz andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Nun den Schmelzkäse zufügen. Sobald dieser geschmolzen ist, das Fleisch wieder zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Jetzt langsam den Becher Sahne zugeben und rühren. Zum Schluss noch den geriebenen Käse unterheben, dass macht die Sauce schön sämig.

Nun noch die Bandnudeln in Salzwasser gar kochen.

Auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, das war sooo lecker auch mit normalen Nudeln, grüne hatte ich keine. LG Brigitte

16.01.2022 14:37
Antworten
PuengJai

Mega lecker! Habe Putenmedallions und Rama Cremefine (15%) verwendet. Familie war begeistert!

07.02.2018 12:49
Antworten
Kerstinf2010

Habe das Gericht vor ein paar Tagen gekocht und muss sagen es war super lecker. Habe grüne und weiße Bandnudeln gekocht. Das gibt es mal wieder. Anstelle von Sahne gab es bei uns Rama Cremefine, und trotzdem super lecker.

29.09.2015 12:37
Antworten
truemmerlotte79

Hallo Claudia1975, bei uns gab es die Putenschnitzel am Samstag als Mittagessen und es war richtig, richtig lecker. Habe mich genau ans Rezept gehalten, mussten aber dann feststellen, dass es uns doch etwas zuviel Sosse war, von daher werde ich beim nächsten Mal etwas weniger machen, aber ein nächstes Mal gibt es auf jeden Fall sehr bald :-). Lg und einen schönen Wochenstart

19.05.2014 12:28
Antworten
knobichili

Eine sehr leckere Variante um Putenfleisch zuzubereiten. Sehr zartes Fleisch, allerdings war für uns die Saucenmenge ohne Sahnezugabe völlig ausreichend. Liebe Grüße knobi

06.03.2012 13:25
Antworten
Fantaysie

nochmals nach Rezept gekocht, gibts jetzt bei uns gaaaanz oft. Manchmal auch mit diesen kleinen griechichen Nudeln Lg Fantaysie

29.02.2012 17:15
Antworten
Fantaysie

Variante: Da ich keine Lust hatte nochmals einkaufen zu fahren habe ich etwas abgewandelt und war echt lecker. Ich habe Sahneschmelzkäse 150 g und etwas Scheibenkäse anstatt den geriebenen Käse verwendet.Da der Lauchrest vom Vortag verwendet werden wollte, diesen anstatt der Zwiebeln hingeschnippelt. Die Jungs haben das ratzfatz weggeputzt.Das war erfreulich, da die letzten "Ausprobierrezepte" gar nicht gut ankamen. Viele Grüße Fantaysie

26.08.2010 22:36
Antworten
Claudia1975

Hallo, schön, dass es dir geschmeckt hat! LG Claudia

16.08.2010 10:47
Antworten
ulkig

Hallo Claudia Ein super leckeres Rezept. Erst im nachhinein habe ich den gekochten Schinken wahrgenommen, ich hatte für das Gericht geräucherten Speck verwendet, was auch sehr gut dazu paßte. lG ulkig

15.08.2010 18:54
Antworten