Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2007
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 494 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.11.2006
19 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
100 g Honig
3 EL Wasser, lauwarmes
80 g Dinkel
1/2 Pck. Backpulver
75 g Haselnüsse
  Für den Belag:
150 g Aprikosenkonfitüre (Vollwertfans nehmen welche ohne Zuckerzusatz)
250 g Mascarpone
1,2 kg Obst, gemischtes, nach Wahl und Saison
250 ml Apfelsaft
1 Pck. Tortenguss, heller (mit Apfelpektin)
200 g Joghurt (Orange oder Aprikose, Vollwertfans nehmen welchen ohne Zuckerzusatz)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 220 kcal

Die Haselnusskerne fein reiben. Den Dinkel zu feinem Mehl mahlen. Die Eier trennen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, so dass der Rand auch bedeckt ist.

Die Eigelbe mit dem Honig und dem Wasser schaumig rühren. Das Dinkelmehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen. Unter die Eigelbcreme mischen. Die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben. Auf dem Backblech verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8-10 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Den Boden dünn mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen. Mascarpone und Fruchtjoghurt miteinander verrühren und auf der Konfitüre verteilen. Die Früchte je nach Sorte putzen, schälen, halbieren oder in Stückchen schneiden. Die Mascarponecreme mit dem Obst belegen. Aus Apfelsaft und Pulver einen Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und abschließend über das Obst geben.