Backen
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Snack
Tarte
Vorspeise
einfach
raffiniert oder preiswert
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feiner Lauchkuchen

auch für Vegetarier geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.06.2007



Zutaten

für
1 Blätterteig - Boden, rund, ausgerollt
400 g Lauch
2 Schalotte(n)
3 Ei(er)
125 g Speck, gewürfelt (Vegetarier: einfach weglassen, schmeckt auch ohne gut)
80 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Margarine, zum Einfetten
Öl, zum Anbraten
Käse, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Blätterteigboden in eine runde Auflauf- oder Kuchenform geben. Boden vorher dünn mit der Margarine einfetten.
Schalotten fein hacken und in Öl bräunen. Speckwürfel dazu geben und knusprig anbraten. Vom Herd runter holen!

In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in feine Ringe oder Streifen schneiden. Den Lauch gut abtropfen lassen und dann auf den Blätterteig in die Form geben.

Eier verquirlen und mit der Sahne mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Schalotten und den Speck dazu geben und alles gleichmäßig über dem Lauch verteilen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr noch ein bisschen Streukäse untermischen.

Den Lauchkuchen für 25 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Ofen stellen. Sollte die Masse noch nicht gestockt haben, einfach ein paar Minuten länger warten, nur dann die Hitze etwas reduzieren.

Dazu passt frisches Brot.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo Gabi! Vielen lieben Dank für das Foto. Ich vergesse leider immer wieder die Fotos zu machen, wenn ich was gekocht hab, dann will ich es auch gleich essen :-) Aber so kann man sich schon mal was drunter vorstellen. Danke und viele Grüße, Miss_Maple

28.11.2007 13:16
Antworten
Malta1993

Hallo, sehr lecker dieser Lauchkuchen. Habe noch Fetakaese, Petersilie, etwas kleingeschnittenen Ruccola hinzugefuegt und nur 2 Eier genommen. Anstelle der Sahne habe ich Milch verwendet. Vielen Dank fuer dieses Rezept. Foto folgt. LG Gabi

05.10.2007 23:57
Antworten