Bewertung
(226) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
226 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2007
gespeichert: 7.832 (11)*
gedruckt: 36.947 (123)*
verschickt: 747 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,54/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Seeteufelfilet(s)
400 g Sahne
500 ml Brühe, nicht zu kräftig
80 ml Noilly Prat
Paprikaschote(n), rot
Möhre(n)
Zucchini
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n)
0,2 g Safranpulver
2 EL Dill, gehackt
  Butter
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Seeteufel in Stücke schneiden. Gut gewürzt scharf und kurz anbraten. Zur Seite stellen.

Zucchini, Möhren und Paprikaschote in feine Streifen schneiden und in kochendes Salzwasser geben. 3 - 5 Minuten blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch behält das Gemüse die kräftige Farbe. Zur Seite stellen.

Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig anbraten. Noilly Prat dazugeben und verdampfen lassen. Safran in der heißen Brühe auflösen und dazugeben. Stark aufkochen lassen. Die Sahne eingießen und um 1/3 reduzieren. Nach Geschmack würzen. Dill, Paprika, Zucchini dazugeben und untermischen.
In eine feuerfeste Form geben, die Fischfiletstücke darauf verteilen.

Unterm Grill gratinieren.

Dazu selbst gemachte Bandnudeln oder Tagliolini reichen.