Spargelsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.08.2002



Zutaten

für
250 ml Spargel - Fond
200 ml Fleischbrühe
250 ml Sahne
3 EL Speisestärke
60 g Käse, gerieben
100 g Schinken, fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, klein
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für die Soße den Fond (Flüssigkeit vom gekochten Spargel), Fleischbrühe und Sahne erhitzen. Mit angerührter Speisestärke binden. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Käse in der Soße schmelzen lassen. Die Schinkenwürfel unter die Soße mischen. Die Soße reicht für 1 kg Spargel, dazu passen Salzkartoffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hemut8115

Servas in die kochrunde habe heute die Soße zum ersten mal gemacht einsame Spitze dafür gibt es*****Sterne ist supschnell gemacht.

25.12.2022 11:08
Antworten
kafranzal

Sehr lecker! Ich wandle es aber ein klein wenig ab: den Schinken wickle ich um den spargel, die speisestärke lass ich ganz weg. Die Soße kommt danach über die Röllchen und mit dem Käse wird überbacken ☺️

08.05.2020 17:42
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

29.03.2018 07:54
Antworten
kieferle

Hallo Gerda, Soeben haben wir Deine Soße komplett verputzt.... Super.... Selbst meinem Mann hat sie sehr gut geschmeckt, er will sonst von Hollandaise etc . nichts wissen... Von uns volle Punktzahl....werde ich öfter machen, auch mal zu Gemüse. Vielen Dank für das gute Rezept. Lg.

30.05.2016 15:57
Antworten
ichundichxy

Hallo, war das köstlich. Ich habe es mit dem Saft einer kl. Limette noch " verfeinert". Den Spargel in kleinen Stücken in der Soße oder eben als Soße über dem Spargel. Lecker!!! Danke für das Rezept " ohne Butter und Eier"!

16.05.2016 19:42
Antworten
_Sarah

Hallo, gestern habe ich das Rezept nachgekocht und es hat uns super gut geschmeckt. Ich hatte nur mehr Schinken genommen, ansonsten das Rezept, wie angegeben. Mich hat auch angesprochen, dass man ohne Butter auskommt. Sahne ist zwar auch nicht "ohne" aber ab und zu darf man schon mal. "butterfette" Soßen, da rebelliert mein Magen. Wirklich eine tolle Variation und absolut empfehlenswert. LG Sarah

05.06.2006 11:58
Antworten
Pitty2

Hallo, uns hat die Soße sehr gut geschmeckt. Wie schon erwähnt wurde,auch ohne Butter oder Eier sehr gut. Danke und liebe Grüße Pitty

14.05.2006 16:30
Antworten
Bine1208

Hallo Ihr Lieben..... ich habe die Soße noch ein wenig abgewandelt und zwar ganz ohne Schinken und anstelle des geriebenen Käses habe ich Sahneschmelzkäse genommen. Und später noch mit Zitrone verfeinert. Sehr lecker und auf jeden Fall leichter als die Varianten mit viiiiiel Butter. ;-( Vielen Dank ;-) Sabine

30.04.2006 15:50
Antworten
7morgen

Gefunden!! Endlich eine Soße, die nicht mit 250 g Butter und mind. 2 Eiern zubereitet wird! LG Tamara

22.05.2005 00:24
Antworten
sarogla

Hallo, lieber spät als nie - ein Kommentar zu diesem Rezept. Bald ist wieder Spargelzeit und ich suche nach -möglichst nicht so fettigen- Spargelsoßen. Diese hört sich gut an. Werde ich mal testen. Vielen Dank und LG Sabine

28.03.2005 22:28
Antworten