Bewertung
(12) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2007
gespeichert: 373 (0)*
gedruckt: 2.872 (8)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.04.2007
3.570 Beiträge (ø0,84/Tag)

Zutaten

500 ml Schlagsahne
100 g Baiser
400 g Himbeeren, (frisch oder tiefgekühlt)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Himbeeren ggf. auftauen. Die Schlagsahne steif schlagen. Die Baisers in kleine Stückchen zerstoßen und unter die Schlagsahne heben. Die Masse in Gläser oder eine Schüssel füllen und die Himbeeren darauf verteilen.

Tipp:
Wird die Nachspeise sofort serviert, sind die Baisers noch knackig. Stellt man die Nachspeise für einige Zeit in den Kühlschrank, werden die Baisers etwas weicher. Beide Varianten schmecken lecker.