Bochanek


Rezept speichern  Speichern

tschechischer Hefezopf mit Rosinen und Mandeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 02.07.2007



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Mehl (Instantmehl)
1 Würfel Hefe, 125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eigelb
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch, lauwarme
n. B. Muskat
1 Zitrone(n), unbehandelte, die abgeriebene Schale davon
200 g Rosinen
200 g Mandel(n), gehackte
n. B. Butter, zerlassene, zum Bepinseln
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Aus den Zutaten (exklusive Mandeln und Rosinen) einen Hefeteig zubereiten und so lange kneten, bis der Teig Blasen wirft. Anschließend Rosinen und gehackte Mandeln hinzufügen und den Teig an einem warmen Ort ohne Zugluft fast 2 Std. gehen lassen.

Wenn der Teig hochgegangen ist, einen Laib daraus formen, auf ein Backblech geben und diesen noch etwas ruhen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ungefähr eine Stunde backen.

Noch warm mit zerlassener Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen (schmeckt hervorragend auch nur mit Butter bestrichen, ich mag ihn aber am liebsten pur).

Es handelt sich hierbei um ein tschechisches Rezept, das zu Weihnachten Vanocka (als Hefezopf) und zu Ostern Bochanek (als Laib) genannt wurde. Super lecker und sofort essbar.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nettefrau1205

Hallo friskyfox, das Rezept ist echt super habe es schon mehrere mal gebacken und es allen sehr gut geschmeckt 😃👍

25.01.2017 08:54
Antworten
Friskyfox

Hallo Regenbogen111, vielen Dank für die Klarstellung! ;-) Im Text hab ich das auch so geschrieben, aber der Titel ist wirklich mißverständlich. Man kann auch noch Eigelb drüberpinseln vor dem Backen, dann wird die Kruste etwas weicher... LG Frisky

21.08.2013 11:51
Antworten
Regenbogen111

Hallo, das Rezept ist echt toll, Danke. Nur eine kleine Info: Bochanek hat eine runde Form - wie Brot. Zopf ist Cop oder Copanek Teig ist der gleiche, Bochanek wird eher zu Ostern gebacken - mit reingeschnittenem Kreuz oben. Jedenfalls in Nordböhmen ;o)

14.08.2013 15:56
Antworten
Friskyfox

Danke! Meine Oma hat ihn auch so gemacht und jedes Mal, wenn ich ihn mache, denke ich an sie... LG Frisky

07.01.2011 10:43
Antworten
Ominka

Hallo Friskyfox, Dein Rezept ist genauso, wie es meine geliebte Omi gebacken hat. Einfach P E R F E K T !!! LG Ominka

02.01.2011 22:24
Antworten