Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2007
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 216 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.11.2006
129 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kartoffel(n)
400 g Bohnen, weiße
200 g Bergkäse, idealerweise Bitto oder Casera
150 g Butter
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Parmesan oder Grana Padano, geriebener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag fast gar kochen. Die Kartoffeln schälen und würfeln und mit den weißen Bohnen weich kochen. Wenn das Gemüse weich genug ist, wird es abgegossen und mit einem Kochlöffel zu einem Püree zerdrückt, gegebenenfalls unter Zugabe von etwas Kochwasser, und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Die Zwiebel wird klein geschnitten und in Butter angeschwitzt. Der Bergkäse wird in dünne Scheiben geschnitten.

Das Kartoffel-Bohnen-Püree wird in zwei Schichten in eine feuerfeste Form gegeben, dazwischen kommen die feinen Käsescheiben. Zwiebel und Butter. Den geriebenen Käse auf den Taroz geben und 15 Minuten im Rohr bei 180 Grad überbacken.

Dieses Gericht kommt aus dem Veltlin und die Zutatenmenge variiert dort von Ort zu Ort! Der Auflauf eignet sich als Hauptgericht mit Blattsalaten oder auch als Beilage.