Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2007
gespeichert: 156 (0)*
gedruckt: 2.027 (26)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefilet(s), in Streifen geschnittenes
2 EL Sherry
2 EL Sauce (Teriyakisauce)
1 TL Zucker
1 TL Speisestärke (Gustin)
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Streifen geschnittene
250 g Austernpilze oder braune Champignons, in Streifen geschnittene
Paprikaschote(n), rote, in Streifen geschnittene
Knoblauchzehe(n), fein gehackte
100 ml Hühnerbrühe
1 EL Sauce (Teriyakisauce)
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 TL Speisestärke (Gustin)
  Pfeffer
250 g Nudeln (Eiernudeln), gekochte
100 g Cashewnüsse
5 EL Öl (Sesamöl)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Marinade aus 2 EL Sherry, 2 EL Teriyakisauce, 1 TL Zucker und 1 TL Gustin herstellen und die Schweinefiletstreifen darin ca. 30 Minuten marinieren.

Den trockenen Wok stark erhitzen, das Sesamöl zugeben und erhitzen. Die marinierten Schweinefiletstreifen ca. 3-4 Minuten unter ständigem Pfannenrühren portionsweise anbraten. Bräunen und aus dem Wok nehmen.

Frühlingszwiebeln, Pilze, Paprikastreifen und Knoblauchzehen zugeben und ca. 3 Minuten im Wok stetig pfannenrühren. Ebenfalls herausnehmen und zum Fleisch beiseite stellen.

Hühnerbrühe, 1 TL Teriyakisauce, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 1 TL Gustin und Pfeffer miteinander verrühren und im Wok aufkochen. Das Fleisch, Gemüse, die gekochten Eiernudeln und die Cashewnüsse zufügen. Kurz aufkochen und sofort servieren.