Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2007
gespeichert: 299 (0)*
gedruckt: 981 (4)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2005
4.704 Beiträge (ø0,92/Tag)

Zutaten

  Für den Teig: (Auberginenpfannkuchen)
Aubergine(n), längs halbiert
Knoblauchzehe(n), zerquetscht
50 g Mehl (Kichererbsen- oder Vollkornmehl)
1 TL Oregano
1/2 TL Backpulver
1 EL Mehl (Sojamehl)
2 EL Wasser
  Salz und Pfeffer
  Öl
  Für die Füllung: (Spinatfüllung)
30 g Pinienkerne, grob gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
4 Handvoll Blattspinat, grob gehackt
2 EL Basilikum, gehackt
2 EL Gemüsebrühe
  Öl
  Für die Sauce: (Tomatensauce)
Knoblauchzehe(n), zerquetscht
Tomate(n), fein gewürfelt
1/4 TL Cayennepfeffer
  Salz
5 Blätter Basilikum, fein gehackt
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Auberginenpfannkuchen die Auberginenhälften im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 20 Min. backen, bis sie weich ist. Etwas auskühlen lassen. Das Fruchtfleisch ausschaben und mit allen anderen Zutaten pürieren.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dieser Masse portionsweise 6 Pfannkuchen backen. Warm halten.

Für die Spinatfüllung die Pinienkerne rösten. Knoblauch zugeben und weich dünsten. Spinat, Basilikum und Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt ca. 2 bis 3 Min. köcheln lassen, bis der Spinat zusammenfällt.

Für die Tomatensauce den Knoblauch in Öl dünsten. Die restlichen Zutaten zugeben und so lange köcheln lassen, bis die Tomaten weich sind.

Zum Servieren jeweils einen Pfannkuchen auf einen von drei Tellern geben. Je 1/3 der Spinatfüllung drauf geben und einen weiteren Pfannkuchen draufsetzen. Dann jeweils 1/3 der Tomatensauce darüber geben. Sofort servieren.